Fremdsprachen Lernen – hier möchte ich einen kurzen Überblick über die Fremdsprachen geben, die gelernt werden können. Für weitere Informationen einfach auf die jeweilige Landesfahne oder Überschrift klicken.

Ägyptisches Arabisch Lernen

Mit dieser Sprache können Sie theoretisch mit Millionen Menschen kommunizieren. Diese Fremdsprache ist weit verbreitet. Als Reiseland ist Ägypten empfehlenswert. Eine Nilkreuzfahrt oder Rundreise ist ein guter Einstieg um Land und Leute kennen zu lernen.

Flagge Südafrika

Afrikaans Lernen

Afrikaans ist eine der Amtssprachen in Südafrika. In Namibia gilt die Sprache als Minderheitensprache, ist aber anerkannt. Im siebzehnten Jahrhundert entstanden, aus dem neuniederländischen. Etwa 10 Prozent der Menschen in Südafrika sprechen Afrikaans als Muttersprache.

Fremdsprachen Lernen Albanien

Albanisch Lernen

Die Touristenzahlen in Albanien steigen seit Jahren ständig. Dies ist der vielerorts unberührten Natur und strukturreichen Landschaft geschuldet. Das Land versucht über den Tourismus die Wirtschaft zu stabilisieren. Das Land am adriatischen Meer gehört dennoch zu den ärmeren in Europa. Das ganzjährig angenehme Klima und die lange Küstenlinie sind wichtige Pfeiler der Entwicklung als europäische Urlaubsregion.

amerikanisch lernen

Amerikanisch Lernen

Fremdsprachen Lernen - warum Amerikanisch und nicht gleich Englisch? Vor allem in der Aussprache des Buchstaben "R" unterscheiden sich amerikanisches und kanadisches Englisch stark. Amerikanisch wird von über zweihundert Millionen Menschen gesprochen - Tendenz steigend. Schon deshalb lohnt ein Blick auf diese Fremdsprache.

amharisch lernen

Amharisch Lernen

Amharische Sprache? Nie gehört, so wird es vielen Lesern gehen. Das Amharische gehört regional nach Äthiopien. Nach dem Oromo ist es die am meisten gesprochene Sprache im Land. In fast allen Städten gehört amharisch zum täglichen Leben. Im Regierungsbereich ist amharisch die offizielle Verwaltungssprache. Ein Großteil der Bevölkerung spricht dies auch als Zweitsprache. Amharisch gehört zu den äthiosemitischen Sprachen und ist ebenso wie z.B. arabisch eine Herausforderung an den Fremdsprachen lernenden.

Bei den ersten fünf vorgestellten Fremdsprachen sind einige „Exoten“ dabei. Aber die Fremdsprachenwelt ist vielfältig und speziell. Fremdsprachen Lernen funktoniert mit einem gut durchdachten Sprachkurs immer noch besser, als die sogenannten einfachen Methoden.

Amharisch ist für mich bis hier her die große Unbekannte.

Fremdsprachen Lernen Arabisch

Arabisch Lernen

Neben dem ägyptischen arabisch gibt es das hocharabisch. Diese Sprache wird von mehreren hundert Millionen Menschen gesprochen. Arabisch ist die meist verbreitete Sprachform des semitischen Zweigs der afroasiatischen Sprachfamilie und Amtssprache in vielen bevölkerungsreichen Ländern, wie zum Beispiel Ägypten, Algerien, Jordanien, Tunesien, Marokko und Mauretanien.

Es ist deshalb interessant und spannend sich mit dem Lernen der arabischen Sprache auseinanderzusetzen. Unter Fremdsprachen Lernen Tipps gibt es dazu erste Hinweise!

armenisch lernen

Armenisch Lernen

Armenien liegt in Vorderasien und grenzt unter anderem an die Türkei und den Iran. Bedeutende Städte sind Jerewan mit über einer Million Einwohnern. Mit Gjumri übertrifft nur noch eine weitere Stadt die einhunderttausender Marke. Die amtliche Sprache ist armenisch, das als Zweig der indogermanischen Sprachfamilie gilt. Das Alphabet ist sehr alt und gilt als Teil der Staatskultur. Das Land hat einige Weltkulturerbe-Stätten, vor allem Klöster, Kathedralen und Kirchen. Eine Reise scheint für den Mitteleuropäer immer noch abenteuerlich, lohnt sich aber durchaus.

Fremdsprachen Lernen Aserbaidschan

Aserbaidschanisch Lernen

Aserbaidschan mit seiner idyllischen Lage zwischen Kaspischem Meer und dem kaukasischen Hochgebirge hat nur etwa 10 Millionen Einwohner. Das Land ist muslimisch geprägt. Wie im benachbarten Armenien gibt es mit der Hauptstadt Baku nur eine Millionenstadt. Aserbaidschan ist wegen seiner vielfältigen Klimazonen, und damit verbundenen landschaftlichen Vielfalt eine Reise wert. Die aserbaidschanische Sprache gehört zu den Turksprachen, daher die Ähnlichkeit mit türkisch. Geschätzt wird, dass es 20 bis 30 Millionen Muttersprachler gibt. Die Beschäftigung mit der fremden Sprache lohnt sich also.

Baskische Fremdsprache lernen

Baskisch Lernen

Warum sollte man baskisch lernen? Ist das nicht eine Provinz in Spanien? Reicht also spanisch zu lernen aus? Das Baskenland ist eine autonome Gemeinschaft in Spanien, die aus den drei Provinzen Gipuzkoa, Biskaya und Alava besteht. Große Städte wie Bilbao, Vitoria-Gasteiz und Donostia/San Sebastian haben über einhunderttausend Einwohner. Das Baskenland zählt zu den "reichsten" Regionen in Spanien. Über 700.000 Menschen in Spanien sprechn Euskara - wie das baskische auch genannt wird. In der Grenzregion Biskaya sprechen auch viele Franzosen diese Sprache. Weltweit dürften etwa 1,2 Millionen Bürger baskisch sprechen. Fragen beantwortet? Ja es lohnt sich diese Fremdsprache zu lernen.

Baskische Fremdsprache lernen

Bengalisch Lernen

Bengalisch wird in Bangladesch und dem indischen Bundesstaat Westbengalen gesprochen. Da die Region zur bevölkerungsreichten der Erde gehört, sprechen über 200 Millionen Menschen diese indogermanische Sprache. Bangladesch mit der Hauptstadt Dhaka hat bedeutende Flußläufe wie den Ganges oder den Brahmaputra aufzuweisen, Das Land gehört trotz aufstrebender Wirtschaft zu den Ärmsten des asiatischen Archipels.

Bosnisch Lernen als Fremdsprache

Bosnisch Lernen

An Bosnien grenzen drei Staaten, Kroatien, Serbien und Montenegro. Bosnien ist ein südosteuropäisches Land mit großem Anteil am dinarischen Gebirge. Die drei eng miteinander verwandten Sprachen Bosnisch, Serbisch und Kroatisch werden zusammengefasst als Serbokroatisch bezeichnet. Die Hauptstadt Sarajevo und einige Nationalparks mit Urwäldern lohnen eine Reise nach Bosnien. Der Tourismus entwickelt sich langsam aufwärts nach dem kriegsbedingten Stillstand.

Brasilien Fremdsprachen Lernen

Brasilianisch Lernen

Brasilien ist der fünftgrößte Flächenstaat der Erde. Mit über 200 Millionen Einwohnern liegt das südamerikanische Land auf Platz 6 nach der Bevölkerungszahl. Und noch ein Superlativ, fast die Hälfte Südamerikas „besteht“ aus Brasilien. Hier wird hauptsächlich ein portugiesisch gesprochen, dass sich von der europäischen Version unterscheidet. Als alleinige Amtssprache wird es von fast jedem Einwohner gesprochen.

Bulgarische Fremdsprache Lernen

Bulgarisch Lernen

Bulgarien ist seit Anfang 2007 Mitglied der EU und ein Staat in Südosteuropa. Die Bevölkerungsdichte ist recht niedrig, es leben etwa 7 Millionen Menschen im Land. Die Hauptstadt Sofia liegt im Westen Bulgariens. Bekannt ist Bulgarien auch als Reiseziel für Sonnenhungrige. Die Schwarzmeerküste lockt u.a. mit den Städten Burgas und Warna. Amtssprache ist bulgarisch, es wird außerdem noch regional armenisch und türkisch gesprochen. Geschrieben wird kyrillisch.

China Flagge

Chinesisch Lernen

Chinesisch Lernen - Dieser Sprache wird eine eigene Unterseite gewidmet.

Dänisch

Dänisch Lernen

Dänemark ist ein interkontinentaler Staat, da die Faröer Inseln und Grönland zum Land gehören. Dänemark als „Brücke“ zwischen Mittel- und Nordeuropa ist ein Inselparadies. Warum? Weil das Land über 7000 km Küstenlinie und fast 400 Inseln hat. Daher ist Dänemark ein Paradies für Urlauber und Naturliebhaber. Dänisch, gehört zum indogermanischen Sprachstamm. Ebenso wie norwegisch, schwedisch und isländisch bildet es den nordgermanischen Zweig. Auch Faröisch wird gesprochen und ist neben dänisch auf den Faröer Inseln als Amtssprache anerkannt.

Farsi

Dari (Farsi) Lernen

Der Begriff Dari soll die lange Tradition des Persischen in Afghanistan betonen. Neben Paschtunisch ist Dari eine der beiden Amtssprachen in Afghanistan. Daher sprechen bis zu fünfzig Prozent der Bevölkerung diese Sprache.

deutsch als fremdsprache lernen

Deutsch Lernen

In Deutschland leben sehr viele Menschen "anderer" Herkunft. Das Land ist multikulturell, insbesondere in den Großstädten. Menschen unterschiedlichster sprachlicher Herkunft und das Vorhandensein der regionalen Dialekte machen die deutsche Sprache vielfältig. Deutsch als Fremdsprache zu lernen ist wichtig für die persönliche Entwicklung.

Scroll to Top